STADTHAUS MIT GROSSER WOHNUNG ÜBER ZWEI STOCKWERKE U. PRAXIS IM EG

Zurück

Details der Immobilie

ID
02180921KI
Ort
67292 Kirchheimbolanden
Objektart
Stadthaus
Wohnfläche
ca. 157,00 m²
Grundstücksfläche
ca. 170,00 m²
Nutzfläche
ca. 248,00 m²
Baujahr
1959
Schlafzimmer
4
Badezimmer
2
Ausstattung
Standard
Verfügbar ab
kurzfr. n. Vereinbg.
Unterkellert
Ja
Kaufpreis
149.000,00 €
Käuferprovision
4,76 % inkl. 19% MwSt.

Infrastruktur

Distanz Flughafen
45 min.
Distanz Fernbahnhof
1 min.
Distanz Autobahn
2 min.
Distanz Bus
2 min.

Weitere Ausstattungsmerkmale

Dachboden

Angaben zum Energieausweis

Art
Bedarfsausweis
Befeuerungsart
Gas
Endenergiebedarf
143 kWh/(m²*a)
Energieeff.kl.
"E"

Objektbeschreibung

Ein klassisches Stadthaus in der Fußgängerzone: ehemals Café Diemer, dann Café Enkler, eine wahrhaftige Institution des guten Geschmacks im Bereich Kuchen, Pralinen, Eis und Kaffeekunst in Kirchheimbolanden. Ideal für die zukünftigen Bewohner der leerstehenden Wohnung (OG u. DG) befindet sich ein zuverlässiger Mieter mit angenehmen Geschäftszeiten seit 2014 im Erdgeschoss. Ein Thai-Massage-Studio - ein Ort der Ruhe und Entspannung. Neben dem OG und dem dachschrägenfreien DG gibt es eine luftige Dachterrasse in exponierter Lage. Lagerräume befinden sich im Kellergeschoss und weiterer Stauraum auf dem Spitzboden. Das Wohnen im Stadthaus vereint die Vorteile einer Eigentumswohnung wie Sie z.B. aktuell im Bauprojekt UHLAND CARRÉ angeboten werden. Es gibt kurze Wege, man wohnt in zentraler, städtischer Lage, die Infrastruktur eignet sich für Jung und Alt, Fußgängerzone, Ärztehaus, Ämter, Banken, Einkaufsmöglichkeiten und der Schlosspark sind zu Fuß schnell erreichbar, sodass sogar ein Auskommen ohne PKW praktikabel ist. Erfreulicherweise ist das Stadthaus bereits erbaut, es führt auch keine vielbefahrene Straße vorbei und die Aussicht beschränkt sich auch nicht auf das gegenüberliegende Parkhaus. Weitere enorme Vorteile sind natürlich, dass man sich nicht mit einer Eigentümergemeinschaft auseinandersetzen muss, es keine Zwangsrücklage gibt und die zusätzliche monatliche Mieteinnahme in Höhe von 500,-EUR– da lohnt sich auch eine Renovierung. Die Immobilie wurde seit den fünfziger Jahren baulich erweitert und somit verändert. Hierbei sind Risse im Mauerwerk entstanden. Ein exemplarisches Beispiel liegt in Form eines aktuellen Fotos dem Exposé bei. Ein versierter Statiker hat das gesamte Anwesen begutachtet und eine Expertise hierzu geschrieben, die Sie auf Wunsch erhalten können.

Lage

Infrastrukturelle Einrichtungen wie Supermärkte, Ärzte, Apotheke, Bus- u. Bahnhaltepunkt, Restaurants, Cafés etc. können Sie zu Fuß erreichen.
Kirchheimbolanden ist die Kreisstadt des Donnersbergkreises. Zusätzlich ist Sie Verbandsgemeindesitz mit allen Versorgungs- und Dienstleistungsbetrieben für den täglichen Bedarf: Kreiskrankenhaus, Kindergärten, Grundschule, Nordpfalzgymnasium, Realschule Plus, Ärzte, Apotheken, Polizei, Hallenbad, Sauna, Fitnessstudio, Sportanlagen, Kreisverwaltung, Gastronomie, Hotels, Sparkasse, Volksbank, Sparda Bank, Tankstellen, Autohäuser, Bau-, Pflanzenmarkt, Autolackierer, Busunternehmen, Boschdienst, HIT, Lidl, Edeka, Netto, Aldi, Deichmann, dm, Rossmann, TÜV, Takko, McDonalds etc.
Es ist ein gelungener Wohnort mit Kultur- und Gastronomieangebot, direkter Bahn- u. Autobahnanbindung und gleichwohl ist die Versorgung ohne Auto gewährleistet.
Überdachte, wind- und wettergeschützte Stellplätze finden Sie gratis im nebenan gelegenen City Plus Parkhaus (Parkdeck), welches von der Uhlandstraße aus und von der Neuen Allee aus erreichbar ist. Eine virtuelle Tour gibt es unter folgendem Link: https://watch-my-city.de/kirchheimbolanden/parkdeck/
Direkte Anbindung an die Autobahnauffahrt der A 63 (Mainz/Wiesbaden/Frankfurt – Kaiserslautern/Saarbrücken). Von hier aus sind Sie in alle Richtungen flexibel. Die Anschlussstelle Alzey mit Anbindung an die A 61 (Koblenz / Düsseldorf - Ludwigshafen/ Speyer) erreicht man in circa 8 Autobahnminuten. Die Anschlussstelle Kaiserslautern mit Anbindung an die A6 (Karlsruhe, Mannheim, Saarbrücken) erreicht man nach circa 18 Autobahnminuten.
Kirchheimbolanden verfügt über einen Bahnhaltepunkt mit stündlichen Verbindungen nach Alzey.

Ausstattung

- 1.345 Kubikmeter umbauter Raum: Massivbau aus Hohlblock- und Schwemm-Steinen mit reinigungsfreundlicher, verklinkerter Fassade.
- Zwei vollwertige Bäder und eine im Jahr 2004 erneuerte Sanitäranlage für die Gewerbeeinheit sind vorhanden. Sowohl in der Küche im EG, als auch im Bad im OG sind Waschmaschinenanschlüsse vorhanden.
- XXL-Gelenkarm-Markise: 7,57 m Gesamtlänge mit einem Ausfall von 1,5 m und einer Durchgangshöhe von 2,20 m inkl. Markisenachse aus Präzisions-Stahlrohr mit Tuchleiste, Streckstange, Lagern und einem Antrieb unter Putz mit Rohrführung. Fallstange in eloxiertem Aluminium.
- Großes, helles Treppenhaus. Eine halbgewendelte Treppe führt in das Obergeschoss hinauf. Treppengeländer mit Zierstäben, Messingbund und Messingbodensockel. Eine gerade Treppe mit Kunstsein-Stufenplatten führt in das Dachgeschoss hinauf. Die Integration eines Lifts ist denkbar.
- Wetterfester, verschalter und verschieferter Gaupenaufbau im Dachgeschoss. Zusätzlicher Spitzboden befindet sich darüber.
- Teilweise 2-fach-verglaste FEROTÜ Kunststofffenster mit Holzoptikfolierung aus dem Jahr 1996 vorhanden. Teilweise Marmorfensterbänke, Eichen- und Ahornholztüren.
-Außergewöhnliches Glasbausteinmosaik in rosa, grün, naturfarben und gelb im Esszimmer, sowie maritime Wandgestaltung und eine Abbildung des Vesuvs im Wohnbereich.
-Massive vorgefertigte Decken der Firma Uhlig mit elektrisch geschweißter Stahlkonstruktion sind über dem Erd- und Obergeschoss verbaut.
- Getrennte Stromzähler sind vorhanden. Die einzelnen Heizkörper sind mit Heizkostenverteilern ausgestattet, welche die Wärmeabgabe erfassen.

Sonstige Angaben

Nutzen Sie die Fördermittel der KfW-Bank.
Folgende Einzelmaßnahmen sind förderfähig:
- Wärmedämmung von Wänden, Dachflächen, Keller- und Geschossdecken
- Erneuerung der Fenster und Außentüren
- Erneuerung oder Optimierung der Heizungsanlage… Informieren Sie sich unter https://www.kfw.de oder bei Ihrer Hausbank. Förderkredite und Zuschüsse gibt es für Privatpersonen und für Unternehmen, beides im Bereich energieeffizient Sanieren.
Energetische Info: Da Wärme nach oben steigt, entstehen die größten Heizverluste durch unzureichend gedämmte Dachbereiche. Wärmeschutzmaßnahmen werden vorgenommen, um im Sommer wie im Winter für ein behagliches Raumklima zu sorgen, den Geldbeutel zu schonen und um die Baukonstruktion dauerhaft vor Temperatur- und Witterungseinflüssen zu schützen. Mit etwas handwerklichem Geschick kann ohne großen Aufwand in Eigeninitiative die oberste Geschossdecke zum unbeheizten Dachspeicher hin gedämmt werden. Den Dämmstoff, z.B. Styropor idealerweise ab 16cm Stärke (mind. WLS 035), erhalten Sie im Baumarkt, Baufachhandel oder bestellen ihn im Internet. Möchten Sie den Dachraum danach noch begehen bzw. als Abstellraum nutzen, dann benötigen Sie noch Span- oder OSB-Platten als Gehbelag. Individuelle Beratung gibt es im Fachhandel.

Wir recherchieren alle gemachten Angaben mit bestem Wissen und Gewissen. Da wir unsere Informationen seitens der Verkäufer erhalten, bitten wir um Verständnis, dass Drexler Immobilien keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit aller oder einzelner Informationen und Daten übernehmen kann.

Grundrisse

OBERGESCHOSS
DACHGESCHOSS
KELLER
Schnitt
ERDGESCHOSS

Zurück

Ihr Ansprechpartner

Isabo Drexler

* Pflichtangabe
Widerrufsrecht AGB Datenschutzerklärung