SONNIGE ETW MIT UMLAUFENDEM BALKON – FÜR SINGLES ODER PAARE

Zurück

Details der Immobilie

ID
01210325WO
Ort
67549 Worms
Objektart
Etagenwohnung
Wohnfläche
ca. 67,00 m²
Nutzfläche
ca. 5,00 m²
Baujahr
1970
Schlafzimmer
1
Badezimmer
1
Balkone
1
Ausstattung
Standard
Bauweise
Massiv
Verfügbar ab
sofort
Unterkellert
Ja
Kaufpreis
135.000,00 €
Hausgeld
352,00 €
Kaufpreis/m²
2.013,72 €
Käuferprovision
3,99% inkl. 19% MwSt.

Infrastruktur

Weitere Ausstattungsmerkmale

Sat-TV Gerät

Angaben zum Energieausweis

Art
Verbrauchsausweis
Heizungsart
Zentralheizung
Gültig bis
2028-09-04
Befeuerungsart
Öl
Endenergieverbrauch
132.00 kWh/(m²*a)
Energieeff.kl.
E

Objektbeschreibung

Ein außergewöhnlich gut konzipierter Grundriss sorgt dafür, dass die Wohnung wesentlich größer erscheint, als man im ersten Moment vermutet. Der umlaufende Balkon erstreckt sich von der Küche, um den gesamten Wohnbereich entlang und mündet zu guter Letzt im Schlafzimmer. Durch diese Bauform erscheinen die Räume größer und vor allem luftiger. Die Umgestaltung des Balkons kann den Wohnwert zusätzlich erhöhen: Der Süd-West-Balkon mit Markise befindet sich zentral an den Wohn-Essbereich angegliedert und ist im Sommer durch die Nähe zur Küche der Place to be vom ersten O-Saft/Kaffee bis zum Abendessen und bei klarem Himmel gibt es einen schönen Fernblick Richtung Dom und auf die Lutherkirche nebst Wasserturm. Mit einer geringen Investition in immergrüne, winterfeste Pflanzen wie z.B. Bambus und einen beispielhaften Bodenbelag aus Holzterrassen-Fliesen, die kinderleicht zusammengeklickt werden, kann man hier kurzfristig eine kleine Oase einrichten. Mit Bistrotisch und Liegestühlen ausgestattet ist er eine Erweiterung des Wohnraums, während flauschige Auflagen und mehrere Gartenlaternen auch abends und im Winter eine einladende Atmosphäre schaffen. Die kompakte Küche ermöglicht die Aufstellung eines Bistrotischs - bei Ikea gibt es praktische, ideenreiche Lösungen für kleine Räume. Im Wohn-Essbereich ist eine Schrankwand vorhanden, die platzsparend Bücher und Ordner bis unter die Decke verstaut. Die zweiseitige Glasfront bestehend aus zwei Balkontüren und zwei Fenstern sorgen für viel Licht und ermöglichen den beidseitigen Zugang auf den Balkon. Das Schlafzimmer verfügt ebenfalls über Balkonzugang und hat eine angenehme Größe, sodass auch noch eine Schminktischkommode, ein Sitzplatz und der offen gestaltete Kleiderschrank hineinpassen. Das Badezimmer ist zwar klein, aber dafür gepflegt, spiegelhoch gefliest und ermöglicht ein erholsames Schaumbad. Etwas versteckt befindet sich hinter der geöffneten Eingangstür ein Wandschrank, der z.B. Putzutensilien beherbergt. Im hinteren Dielenbereich steht ein großer Garderobenschrank. Im Untergeschoss wartet noch ein separates, abschließbares Kellerabteil darauf mit Reisekoffern, Winterreifen, Sportausrüstung usw. bestückt zu werden.

Lage

Wohnqualität definiert jeder individuell und doch gibt es einige Eckpfeiler, die unumstritten dazu beitragen. Hierzu gehören eine Infrastruktur, die Versorgungswege verkürzt und idealerweise ein Auskommen ohne Auto gestattet; schnelle medizinische Notfallversorgung, Bildungsinstitutionen, Kultureinrichtungen, frische Lebensmittel, Gastronomie, Freizeiteinrichtungen und idealerweise noch ein mildes Klima. All das bietet Neuhausen.

Worms - Neuhausen liegt verkehrsgünstig an der Autobahn 61. Die Ballungsräume Rhein-Neckar und Rhein-Main sind schnell zu erreichen: Ludwigshafen und Mannheim sind in ca. 25-30 Autominuten fahrbar. Ebenfalls schnelle Anbindung an die A6 Saarbrücken-Karlsruhe und A63 Mainz/Wiesbaden. Der öffentliche Nahverkehr (Verbundnetz Rhein-Neckar - fragen Sie uns nach der Streckennetzkarte) wird durch die ICE-Verbindung des Wormser Bahnhofes ergänzt, der Sie in einer Stunde nach Frankfurt bringt.

In einem Umkreis von ca. einem Kilometer erreichen Sie: Supermärkte (Lidl, Rewe, Netto), Bäckereien (Goertz, Otto Schall, Nostalgiebäckerei Reinstadler), Metzger, öffentliche Verkehrsmittel, Gaststätten, Eiscafé, Massagepraxis, Fußpflege, Ärzte, Apotheke usw.
Worms selbst ist bekannt als Nibelungen-, Dom-, Luther- und Weinstadt am Rhein. Einen Großteil dieser weltbekannten Sehenswürdigkeit kann man sogar von dem Balkon aus erblicken. In das Wormser Stadtzentrum bzw. zum Hauptbahnhof ist man übrigens in 6 Minuten hin geradelt.

Ausstattung

Die Highlights im Detail:
+ Siedle-Türstation: Hören, Sprechen, Tür öffnen - die klassische Sprechanlage und ein Türspion in der Wohnungstür.
+ Aufzug vorhanden.
+ Boden - und Wandbeläge sind positiv, bunt gestaltet und vor allem gut erhalten.
+ Gepflegtes Treppenhaus: hell und sauber.
+ Durch die Brandschutz-Türen und -Verglasung herrscht vor den Wohnungseingangstüren Ruhe.
+ Waschmaschinen-Anschluss ist im Badezimmer vorhanden.
+ Weiße Kunststoff-Fenster mit Isolierverglasung.
+ Kabelfernsehen vorhanden; Breitbandversorgung über Kabel Deutschland.
+ Heizungsanlage wurde im Jahr 2019 erneuert.
+ Wer einen Stellplatz benötigt, kann das bestehende Mietverhältnis übernehmen. Stellplatzmiete beträgt aktuell 31,-EUR monatlich.

Tipp:
Nutzen Sie die günstigen Fördermittel der KfW-Bank z.B. für den Ersterwerb von Wohneigentum. Informieren Sie sich bei Ihrer Hausbank oder direkt bei der KfW unter folgendem Link: https://www.kfw.de/inlandsfoerderung/Privatpersonen/Bestandsimmobilien/Finanzierungsangebote/Wohneigentumsprogramm-(124)/

ACHTUNG - Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass nur ernsthafte Interessenten mit Finanzierungs- oder Kapitalnachweis berücksichtigt werden können. Bitte senden Sie uns keine Mietanfragen zu, wir sind nur mit dem Verkauf beauftragt. -

Sonstige Angaben

Modernes Brandschutz-Sicherheitskonzept:

- Interne Brandmeldeanlage: Die Detektion eines Brandes und die Alarmierung erfolgt vollautomatisch durch optische Rauchmelder und kann ergänzend manuell ausgelöst werden.

- Kellerräume: Diese sind abgetrennt vom Treppenraum (Wände feuerbeständig, Türen feuerhemmend, rauchdicht und selbstschließend).

- Zufahrt für Hubrettungsfahrzeug.

- Rauchwarnmeldeanlage (funkvernetzte Rauchwarnmelder) zur Überwachung des Treppenraums mit Weiterleitung des Alarms in die Wohnungen.

- Notruftelefon im Aufzug.

- Feststellanlagen: Technische Anlagen zum Offenhalten von feuer- und Rauchschutztüren. Sie sorgen dafür, dass diese Türen im Tagesbetrieb offengehalten werden können, aber bei einem Brand bzw. im Fall von Rauchentwicklung sicher von selbst schließen.

- Rauch- und Wärmeabzugsanlagen: Diese leiten den Rauch direkt über das Fenster im 9. Geschoss ins Freie und verhindern, dass sich Rauch im Treppenraum ausbreitet. Unabhängig von der automatischen Öffnung des RWA-Fensters kann diese Anlage durch Handauslösung an den mit Rauchabzug gekennzeichneten Druckknopftasten geöffnet werden.

- Spezielle Rettungsplätze für mobilitätseingeschränkte Personen: Im Treppenraum ist in jedem Geschoss eine gekennzeichnete Stelle am sichersten Platz für mobilitätseingeschränkte Personen ausgewiesen.


-Wir recherchieren alle gemachten Angaben mit bestem Wissen und Gewissen. Da wir unsere Informationen seitens der Verkäufer erhalten, bitten wir um Verständnis, dass Drexler Immobilien keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit aller oder einzelner Informationen und Daten übernehmen kann.-

Grundrisse

Grundriss

Zurück

Ihr Ansprechpartner

Isabo Drexler

* Pflichtangabe
Widerrufsrecht AGB Datenschutzerklärung